Ereignisse

Vienna’s English Theatre @ HTL Karlstein

english_teathre_2012

On May 9th, 2012 we were happy to welcome four enthusiastic actors and actresses on our school’s stage. 180 students and teachers did not only enjoy the play “Disconnected”, a story about internet addicts, but also explored the controversial topic of online behaviour and reflected on their own computer and internet habits.

 


 

Wintersportwoche 2011

Vom 16. bis 22.12.2011 verbrachten 50 SchülerInnen der 2. und 3. Klassen der Fachschulen bzw. des II. Jahrganges der HTL ihre Wintersportwoche in Radstadt und Umgebung.

wsw11

In 2 Snowboard- und 4 Schigruppen lernten die Schüler die Pisten der Sportwelt Amade genauer kennen. Der Besuch des Weltcup Nachtslaloms in Flachau bildete den krönenden Abschluss einer gelungenen Woche.

 

 

Weiße Fahne über Karlstein

 Am Freitag, dem 24.06.2011 wurden die abschließenden Prüfungen in der Fachschule für Mikroelektronik und der Fachschule für Uhrmacher unter dem Vorsitz von MinR Mag. Wolfgang Pachatz (BMUKK) abgehalten. In seiner Abschlussansprache betonte der Vorsitzende die im Vergleich zu den anderen Fachschulen wesentlich höhere Ausbildungsqualität, was den Einstieg ins Berufsleben wesentlich erleichtere und auch bessere Chancen eröffne. Er hob aber auch hervor, dass der persönlichen Weiterentwicklung über die Berufsreifeprüfung oder den Besuch von Aufbaulehrgängen keine Grenzen gesetzt sind.

 

abschlussprfung 2010_11

Mit gutem Erfolg bestanden haben:

Monika HOCHBICHLER (Biberbach), Stefan VORABERGER (Kleinotten).

 Ein Bestanden haben sich erarbeitet:

Hubert ADAM (Poysdorf), Daniel FAAST (Dietmanns), Károly FASCHING (Plessberg), Daniel KAINZ (Kautzen), Dominik LOIDOLT (Waidhofen/Th.), Christopher MATUSCH (Gopprechts), Ingo PANY (Waidhofen/Th.), Peter VRATNY (Dietmanns), Stephan WANDL (Alt Waidhofen).

 Foto: Prüfungskommission v. l. n .r.: FOL Franz WIDHALM, FOL Friedrich HARRER, FOL Gerhard HOFSTÄTTER, FOL Werner TERSEK, Ing. Johannes BENTZ, FOL Ing. Ewald GAMPER, MinR Mag. Wolfgang PACHATZ, MMag. Erich KLOPF, Dir. HR Dipl.-Ing. Ingo FASETH

 

Die Reife- und Diplomprüfungen der HTL für Mechatronik fanden am Montag, dem 27.06.2011 unter dem Vorsitz des Direktors der HTL St. Pölten, OStR Dipl.-Ing. Johann Wiedlack, statt. Im Rahmen der Zeugnisverteilung, bei der sehr viele Angehörige und Freunde der Maturanten anwesend waren, lobte der Vorsitzende die teilweise extrem guten Leistungen und merkte aber auch an, dass das lebenslange Lernen für Techniker eine Verpflichtung ist, um den Beruf voll und ganz ausfüllen zu können.

 

reife_diplomprunfung 2010_11

 

Die Reife-& Diplomprüfung haben abgelegt:

 Mit ausgezeichnetem Erfolg

Christian HOFSTÄTTER (Ziernreith)

mit gutem Erfolg

            Christopher BRINNICH (Dietmanns).

Bestanden haben:

Dominik EIGNER (Schirnes), David Greßl (Horn), Johannes LINTL (Reitzenschlag), Leonhard MÜLLNER (Niederedlitz), Benjamin PANZIRSCH (Irnfritz), Markus PRAND-STRITZKO (Langau), Bernd REUTTERER (Brand), Mario RIEDER (Kollmitzdörfl), Michael STÖGERER (Willings).

 

Foto: Prüfungskommission v. l. n .r.: MMag Erich KLOPF, Maga. Ulrike FASTH, Dir. OStR Dipl.-Ing. Johann WIEDLACK, Dir. HR Dipl.-Ing. Ingo FASETH, FOL Ing. Günter ZIMMEL, FOL Ing. Ewald GAMPER, Mag. Wilfried WUNSCH

 

 

CLASSES: 3AHMEA, 4AHMEA, 3AFUH

DATE:  April 9th – April 16th, 2011

PLACE:  Worthing

England 2011 Group

Weiterlesen...
 

Reife- und Diplomprüfungen der HTL für Mechatronik

Unter dem Vorsitz von Direktor Dipl.-Ing. Wolfgang BODEI von der HTL Hollabrunn traten am 29.6.2010 16 Kandidaten zum mündlichen Teil der Reife- und Diplomprüfung an.

 Zur Zeugnisverteilung, die im Rahmen eines kleinen Festaktes in der Aula der Schule erfolgte, kamen etliche Angehörige und Freunde der Maturanten. In der Schlussansprache betonte Dir. DI Ingo Faseth, dass die Schule eine gediegene Grundausbildung liefert und jeder ab sofort für die Weiterentwicklung seines Wissens selbst verantwortlich ist. Insbesondere werden aber Verantwortungsbewusstsein, Pflichterfüllung, Teamfähigkeit und Termintreue das Weiterkommen im Beruf fördern.

Der Vorsitzende betonte in seiner Rede, dass die erbrachten Leistungen größtenteils auf sehr hohem Niveau standen aber einer Verbesserung keine Grenzen gesetzt sind. Er forderte die Schüler auf, den Eltern für die jahrelange Unterstützung und den Lehrkräften für die solide Ausbildung ein inniges Dankeschön zu sagen.

 reife- und diplomprfung htl karlstein 2010 - gruppenfoto

Die Reife-& Diplomprüfung haben mit gutem Erfolg bestanden:
Andreas DÖRRER (Rudolz), Gerhard ZIMMERMANN (Brunn) 

 Bestanden haben:
Christian BENTZ (Karlstein), Patrick BREINESSL (Obergrünbach), Armin BREITENEDER (Alt-Nagelberg), Christian FUCHS (Groß Gerungs), Michael FUCKER (Vestenpoppen), Gerald GAMERITH (Rastenfeld), Thomas LEBERSORGER (Dietmanns), Georg MADER (Hoheneich), Mathias REITTERER (Großhaslau), Daniel SULZBACHER (Eggenburg), Florian TOBOLKA (Dietmanns), Daniel WEIXELBRAUN (Schwarzenau)

Foto 1. Reihe: Prüfungskommission v. l. n .r.
            Ing. Ewald GAMPER, Mag. Wilfried WUNSCH, Maga. Ulrike FASETH, Dir. Dipl.-Ing. Wolfgang BODEI, Dir. HR Dipl.-Ing. Ingo FASETH, Ing. Günter ZIMMEL

Abschließende Prüfungen der Fachschulen für Mikroelektronik und Uhrmacher

 Am 25. Juni 2010 fanden an der HTBLA Karlstein die Abschließenden Prüfungen der Fachschulen für Mikroelektronik und Uhrmacher statt. Den Vorsitz führte Dir. Dipl.-Ing. Gerald Sam von der HTL Krems.

In seiner Schlussansprache lobte der Vorsitzende das für Fachschulen hohe Leistungsniveau und das gute Auftreten der Kandidatin und Kandidaten. Er betonte aber auch, dass der Schulabschluss nur den Übertritt in das Berufsleben erleichtere, dass aber persönliches Engagement und Weiterbildung die Grundlagen einer erfolgreichen Berufslaufbahn sind.

abschlussprfung fachschule fr mikroelektronik sowie fa

In der Fachschule für Mikroelektronik traten 10 Kandidaten zu den Prüfungen an.

 Mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden hat:
Dieter BICHL (Kleinotten)

 Ein Bestanden haben sich erarbeitet:
Martin FIDA (Nieder Edlitz), Dominik KAINZ (Kautzen), Martin PICHLER (Zwettl), Benjamin  SCHMIDT (Waldkirchen), Mario SCHMIDT (Weitra), Sebastian STURM (Windigsteig), Patrick WALLY (Unterlembach)

 In der Fachschule für Uhrmacher unterzogen sich 1 Kandidatin und 6 Kandidaten den Prüfungen.

 Mit gutem Erfolg bestanden hat:
Sebastian STÜRZL (Wieselburg)

 Bestanden haben:
 Thomas FISCHER (Heidenreichstein), Barbara GLINSSNER (Pabneukirchen), Michael GROSS            (Waidhofen), Markus SCHUSTER (Wien), Dominik WEISSBACHER (Lofer)  

Foto 1. Reihe: Prüfungskommission v. l. n. r.
Ing. Ewald GAMPER, Ing. Johannes BENTZ, Erich PFABIGAN, Maga. Ulrike FASETH, Dir. Dipl.-Ing. Gerald SAM, Dir. HR Dipl.-Ing. Ingo FASETH, MMag. Erich KLOPF, Franz WIDHALM, Werner TERSEK

 

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 15