top of page

Mechatronik Workshop bei TEST-FUCHS

Im Rahmen ihres Labor Unterrichtes durfte der 4. und 5. Jahrgang der Mechatronik HTL aus Karlstein bei der Firma TEST-FUCHS einen Workshop absolvieren.

Die Inhalte des Workshops waren in vier Teilbereiche gegliedert und vermittelten einen Überblick über den Aufbau und die Funktion von hydraulischen Prüfständen.

Chronologisch wurde den Schülern/Schülerinnen ein Einblick in die Konstruktion, den Aufbau von hydraulischen und elektrischen Schaltplänen und Stücklisten vermittelt. In Folge und mit diesem Wissen ausgestattet durften die Mechatronik Schüler/innen aus Karlstein bei einem Hydraulikprüfstand eine vorgegebene Druckmessdose bzw. einen Druckschalter lt. Schaltplan suchen, diesen überprüfen und testen.Um die Anwendung eines Hydraulikprüfstandes und den Test einer Komponente (Hydraulikzylinder) in der Praxis zu sehen,  durfte jede Gruppe einen manuellen und automatischen Testlauf vor Ort programmieren und ausführen.Zum Abschluss des Workshops wurde den Schülern/Schülerinnen noch der Einblick in die Kalibrierung von Prüfständen ermöglicht. Dies erfolgte Anhand einer Kalibrierung von einer Druckmessdose mittels Druckwaage und der Kalibrierung eines Temperatursensors im Prüfstand vor Ort.

Dieser Workshop war für die Schüler/innen eine spannende Ergänzung zum Labor Unterricht.Die HTL-Karlstein bedankt sich bei der Firma TEST-FUCHS für diese Veranstaltung und möchte in Zukunft noch weitere Kooperationen in der Region umsetzen.



Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page