top of page
  • HTL Karlstein

Schüler der HTL Karlstein bei Pollmann im Praxistraining

Im Rahmen eines Deep-Learning-Workshops verbrachten die dritten Klassen der Fachschule und HTL Mechatronik aus Karlstein Anfang Oktober einen lehrreichen Vormittag bei Pollmann, um sich praktisch mit den Themen Werkzeugbau, Simulation, Konstruktion, Spritzguss und Montage auseinanderzusetzen. Organisiert wurde der Workshop federführend von Andreas Greulberger (Leiter Innovation & Design) und Manuel Kohl (Leiter Werkzeugbau).

Personalleiter Helmut Grobbauer betont die Absicht, solche Workshops mit der HTL Karlstein künftig regelmäßig durchzuführen, „um den SchülerInnen einen tiefen Einblick in die komplexen und herausfordernden Prozesse bei Pollmann zu gewähren und ihr Interesse an unserem Unternehmen noch weiter zu steigern.“

Das Feedback von SchülerInnen, Lehrkräften der HTL sowie den involvierten Pollmann KollegInnen, denen wir an dieser Stelle nochmals herzlich für ihre Zeit und die Organisation danken, war durchwegs positiv. Einer erfolgreichen Weiterführung dieses Formates steht also nichts im Wege.




Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page