• HTL Karlstein

Cobot Ausbildung zur Vertiefung von Informatik- und Robotiklerninhalten

Ab sofort setzt die Mechatronik HTL in Karlstein an der Thaya auf einen Cobot im Laborunterricht. Ein Cobot ist ein kollaborierender Roboter, welcher es ermöglicht nach erfolgreicher und abgeschlossener Risikobewertung ohne Schutzumhausung direkt mit menschlichen Anwendern und Anwenderinnen zusammen zu arbeiten.

Die Programmierung des Cobot erfolgt mittels 3D-Visualisierung von einem PC Arbeitsplatz oder direkt über das Touchscreen-Tablet. Aufgrund der Flexibilität eignet sich diese Form des Roboters besonders gut für die Automatisierung von manueller Arbeit oder sich schnell ändernden Arbeitsprozessen in der Industrie.

Die Schüler des 5. Jahrganges der HTL Karlstein konnten sich bereits von den Vorzügen des neuen Roboters im Laborunterricht überzeugen. Für interessierte Schülerinnen und Schüler besteht weiters ab sofort auch die Möglichkeit sich für das Schuljahr 2020/21 an der HTL Karlstein anzumelden.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kulturdokumentation über Österreichs Uhrmacher

In der Dokumentation „Österreichs Uhrmacher“ wurde letztes Schuljahr auch in unserer Schule gedreht. Die Ausstrahlung ist am Samstag, dem 28.November ab 17:45 Uhr in ORF III. Die Wiederholung ist am M

htl bildung mit zukunft.jpg
cisco systems
edcl

IMPRESSUM DATENSCHUTZ

© 2019 HTL Karlstein

Design by www.kreativassistenz.at