• HTL Karlstein

Diplomarbeit "CoffeeGuy"

Geplantes Ergebnis ist ein autonomes Serviersystem in Form eines Servierwagens, der Bestellungen durch ein eingebautes Benutzerinterface aufnehmen kann.

Die Bestellmöglichkeiten sollen auf einem eingebauten Touch-Display erscheinen. Ein zusätzliches Sprachinterface soll den Bestellvorgang kontaktlos ermöglichen.

Der Servierwagen findet sich mithilfe eines LIDAR-Systems autonom im Raum zurecht und kann sich somit zwischen zwei Punkten (Buffet und Tisch) bewegen. Die Positionierung erfolgt auf Basis von SLAM (Simultaneous Localization and Mapping). Dieses System wird zugleich auch für die Sicherheitsvorkehrungen verwendet, um Kollisionen mit Menschen zu vermeiden.

Um eine bestmögliche Manövrierung zu garantieren, wird auf ein omnidirektionales Fahrwerk mit Mecanum-Rädern gesetzt. Dies soll dem Servierwagen ermöglichen, auch zwischen Tischen, Gängen und anderen Hindernissen einen Weg zu finden.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dokumentation über die Geschichte der Uhrmacherei

In der Dokumentation „Österreichs Uhrmacher“ wurde auch in unserer Schule gedreht. Unter https://tvthek.orf.at/history/Panorama-und-Sport/13557876/Geschichte-der-Uhrmacherei/14073710/Geschichte-der-U